Social Media Publikum aufbauen Blog
Lesezeit ca. 6 Minuten

Social Media Reichweite aufbauen – Wie geht das?

Social Media ist für jede Marke unerlässlich, um Wirkung zu erzielen. Eine gut ausgearbeitete Social-Media-Strategie hilft Ihnen dabei, Ihre Marke bekannt zu machen, Ihr Publikum anzusprechen, Leads zu generieren und die generelle Reichweite aufzubauen.

Soziale Medien haben einen enormen Nutzen für die Marke. Ein falscher Ansatz beim Ausbau Ihrer Social-Media-Präsenz kann jedoch den Ruf Ihrer Marke schädigen, verpasste Chancen verursachen und das Umsatzpotenzial Ihres Unternehmens negativ beeinflussen.

Ebenso wichtig ist es, das Engagement in den sozialen Medien durch positive Techniken zu steigern. Tausende von Anhängern zu haben, bedeutet noch lange nicht, dass die Marke beeinflusst wird. Sie brauchen echte Follower, die sich mit Ihrer Marke auseinandersetzen. Das sind Menschen, die Ihre Beiträge lesen, sich an Diskussionen in den sozialen Medien beteiligen und Ihnen ehrliches Feedback geben.

Der Aufbau einer solchen aktiven und engagierten Gemeinschaft erfordert Arbeit. Aber nur ein solches Publikum kann Ihnen helfen, die Reichweite Ihrer Marke in den sozialen Medien zu vergrößern und damit treue Kunden zu gewinnen.

Im Folgenden liste ich Ihnen einige Möglichkeiten auf, wie man ein Publikum auf Social Media aufbauen kann – ein gezieltes Publikum, das auf lange Sicht von Bedeutung ist:

 

 

Social Media Publikum aufbauen Blog Leon Voßmüller

Social Media Beiträge über das Publikum

 

Wenn es Ihr Ziel ist, den Einfluss Ihrer Marke in den sozialen Medien zu verbessern, kann es leicht sein, ständig über Ihre Marke, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte/Dienstleistungen zu sprechen. Aber Ihr Publikum ist nicht daran interessiert, wie wunderbar Ihre Produkte/Dienstleistungen sind. Sie sind vielmehr daran interessiert, wie Ihre Produkte/Dienstleistungen ihnen helfen können.

Das Ziel ist es Ihrem Publikum zu zeigen, wie Sie ihm helfen können. In Beiträgen, die aus Text, Videos oder Bildern bestehen können, erläutern Sie, wie Ihr Unternehmen ihre Probleme lösen kann. Sprechen Sie mit ihnen über die neuesten Entwicklungen in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Branche und wie sich die Dinge für sie dadurch ändern.

Posten Sie Videos über Ihre Arbeitskultur und darüber, wie Ihre Mitarbeiter einen typischen Arbeitstag verbringen. Informieren Sie über künftige Verkaufsangebote, von denen sie profitieren können.

Bieten Sie Ihrem Publikum einen Mehrwert, und beobachten Sie, wie es sich engagiert.

 

Visuelle Inhalte erhöhen die Neugierde um 80%

Quelle: Poll Everywhere

 

Inhalte an die Bedürfnisse des Publikums anpassen

 

Wenn Sie Ihre Beiträge an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Publikums anpassen, haben diese einen Grund, sich regelmäßig mit Ihnen zu beschäftigen. Wenn Sie auf mehreren Social-Media-Plattformen vertreten sind, sollten Sie Ihr Zielpublikum auf jeder dieser Plattformen kennen. Nutzen Sie die Stärken jeder dieser Plattformen, um maßgeschneiderte Inhalte zu versenden.

Blogs sind zum Beispiel eine großartige Plattform, um Geschichten über Ihre Kunden zu erzählen und darüber, wie Ihre Produkte/Dienstleistungen ihnen geholfen haben. Social-Networking-Plattformen eignen sich hervorragend für Mitteilungen über die Marke in Echtzeit, für das Ansprechen von Kritikpunkten und für die Organisation von Veranstaltungen zur Markenbindung, wie z. B. Wettbewerbe.

Nehmen Sie sich die Zeit, die Social-Media-Kanäle und Ihre Zielgruppe auf jedem Kanal zu untersuchen. Erstellen Sie auf der Grundlage dieser Erkenntnisse eine maßgeschneiderte Inhaltsstrategie.

Wählen Sie nur solche Social-Media-Plattformen, die sowohl für Ihre Produkte/Dienstleistungen als auch für Ihre Kunden von Nutzen sind. Wenn Sie zum Beispiel in der Schmuckbranche tätig sind, eignen sich soziale Plattformen mit stark visuellen Inhalten wie Pinterest und Instagram.

 

 

Bezahlte Werbestrategien

 

Organische Werbung in den sozialen Medien ist gut. Aber wenn Sie Ihre Marke schneller bekannt machen wollen, können Sie von bezahlten sozialen Medien profitieren. Bezahlte Werbung muss nicht teuer sein. Sie können in moderatem Umfang in soziale Werbung investieren und eine effiziente Promotion von Inhalten, Markenbekanntheit und verbesserte Conversions erzielen.

 

 

Vermeiden Sie es, Follower zu kaufen

 

Menschen dazu zu bringen, Ihrer Marke zu folgen, indem Sie sie bezahlen, scheint ein schneller Weg zu sein, Anhänger zu gewinnen. Auf lange Sicht verursacht dieser Ansatz jedoch mehr Probleme, von denen das schlimmste die Schädigung des Markenvertrauens ist. Wenn Sie die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke verlieren, werden Sie sie möglicherweise nie wieder zurückgewinnen.

Der Kauf von Followern ist auch aus finanzieller Sicht unklug. Wenn Sie für Ihre Follower bezahlen, zahlen Sie für Roboter, die so programmiert sind, dass sie Ihre soziale Seite regelmäßig kommentieren. Das ist kein echtes Engagement.

Ihr echtes Publikum wird die irrelevanten Kommentare und das Fehlen einer menschlichen Note in den Beiträgen mit Sicherheit zur Kenntnis nehmen. Wenn sie verstehen, dass Sie für Follower bezahlen, verlieren Sie ihren Respekt und ihr Vertrauen. Diese Aspekte sind entscheidend für den Aufbau starker Kundenbeziehungen und des Vertrauens in Ihre Marke.

 

 

Fazit

 

Die Gewinnung eines relevanten Publikums in den sozialen Medien ist ein entscheidender Aspekt der Markenbildung. Eine effektive Einbindung der Zielgruppe in den sozialen Medien erhöht die Markenbekanntheit und schafft ein starkes Markenvertrauen. Die oben genannten Strategien können, wenn sie richtig geplant und ausgeführt werden, hervorragende Ergebnisse liefern.

 

Klingt doch komplizierter als Sie dachten?

Als Ihr Marketing Partner konzipiere ich eine für Sie maßgeschneiderte Marketing-Strategie für Ihre Social Media Kanäle.

Gemeinsam finden wir den besten Weg für Sie, ein Publikum aufzubauen, Vertrauen zu gewinnen und treue Kunden zu finden.

Informieren Sie sich über meine Dienstleistungen im Bereich Marketing oder nehmen Sie bei Fragen direkt Kontakt auf.

Keinen Artikel verpassen

Weitere Blog Beiträge

Die Kernelemente des Webdesigns
Eine Website ist das digitale Gesicht Ihres Unternehmens. Sie ist einer der wichtigsten Wege, um mit Ihren Kunden..
Einfachheit ist der Schlüssel – Minimalistisches Webdesign
Minimalistisches Webdesign beschreibt nicht nur eine spezifische Ästhetik. Es ist viel mehr ein Zusammenwirken verschiedener Prinzipien bzw. Richtlinien..